... 350 Kinderschuhe und eine fertig gestellte Schule für Kinder in Armut!

Unsere Spende, die wir mit dem 4. Polizei Rockfestival 2020/21 im Columbia Theater Berlin trotz der herrschenden Corona-Bedingungen einspielen konnten, ist bei ruben's shoes angekommen.

Uns erreichte heute die freudige Nachricht, dass wir mit dieser Spende dazu beitragen konnten, dass die in Puerto Plata (Dominikanische Republik) von ruben's shoes aufgebaute Schule mit dem 3. Stockwerk jetzt fertiggestellt werden konnte.

So können wie euch mit den Fotos von der Fertigstellung direkt zeigen, wofür die Spende, die wir aus den Ticketkäufen, der Spendentombola, der Unterstützung der Bands, den Programm-Acts, etc. zusammentragen konnten, verwendet wurde und was damit auch erreicht wurde. Es konnte das Erdgeschoss umgewidmet werden und die Mensa, in der Mahlzeiten für die Kinder zubereitet und ausgegeben werden, sowie der Versammlungsraum, etc., konnten jetzt in das fertiggestellte 3. Geschoss mit neuen sanitären Anlagen einziehen. Unten konnten dafür jetzt neue Klassenzimmer entstehen, in denen nun ca. 350 Grundschüler*innen unterrichtet werden können, die so die Chance auf Schule und Bildung haben.

Vor fünf Jahren begann alles mit gerade einmal 18 Kindern. Wir freuen uns unfassbar darüber, dass wir mit dieser Spende dazu beitragen konnten, dass ruben's shoes die Schule fertigstellen und nun viele weitere Kinder in ärmsten Verhältnissen eine Chance auf Schule, Bildung und ein besseres Leben erhalten!

Wer die Projekte von ruben's shoes weiter mit Spenden unterstützen oder vielleicht auch eine Patenschaft für ein Kind übernehmen mochte, um ihm so Schule und Bildung zu ermöglichen, der kann sich auf www.rubensshoes.de umfangreich informieren und Kontakt aufnehmen. Auf Facebook und Instagram findet Ihr ebenfalls viele Impressionen und Infos. Wir können Euch nur ans Herz legen, ruben's shoes weiterhin zu unterstützen und auch an andere Charity-Veranstaltungen zu empfehlen, die euch bekannt sind und die auf der Suche nach einem unterstützenswerten Träger sind. Hier kommen die Spenden garantiert zu 100% dort an, wo sie gebraucht werden!

Das Festival und die Spende für Kinder in Armut war nur mit der großartigen Unterstützung unserer Festival-Gäste und aller an der Realisierung (rund 60) Beteiligten möglich, die gerade auch unter den schwierigen Corona-Bedingungen alles gegeben haben!

Wir danken von ganzem Herzen:

  • allen unseren großartigen Festival-Gästen,

  • den Bands The Atrium, Frollein Motte, The Boys of Summer und Devoyal, für grandiose, unvergessliche Konzerte und ihren fantastischen Einsatz für den guten Zweck, dem sie alles untergeordnet haben,

  • Simone Panteleit (Berliner Rundfunk 91.4 & u. a. SAT.1 Frühstücksfernsehen) für Ihre großartige mediale, persönliche und herzliche Unterstützung sowie ihren Auftritt als Botschafterin für ruben's shoes auf dem Festival,

  • Carsten Rühl und Carsten Kerner mit ruben's shoes für ihre einzigartige, gemeinnützige Arbeit und die tolle und herzliche Zusammenarbeit mit uns,

  • unseren Kooperationspartnern, dem Social Cop, dem Echo Nova Squad der 501st German Garrison und Lumine Ignis - Feuer und Licht, für die große Unterstürzung, Unterhaltung und Show im Rahmenprogramm,

  • dem Hauptstadtcoach für die professionelle, auflockernde Moderation und seinen Support und Sennheiser Berlin für die Unterstützung mit einem tollen Preis bei der Spendentombola,

  • André mit der Catering-Crew Tina B. und Jens B. für Ihren unermüdlichen Einsatz im Catering-Bereich,

  • unsere großartige Stage-Crew,

  • die Security-Crew, die alles im Griff hatte und auch die schwierigen Einlassbedingungen gemeistert hat

  • und nicht zuletzt der gesamten Columbia Theater-Crew und den Ton- und Lichttechnikern für eine einzigartige Location, die Unterstützung, die tolle Atmosphäre und den hervorragenden Sound!

Wie freuen uns auf das nächste Mal!

Euer Festival-Team, Rouven und Ronny!