Seit 2018 unterstützt der Social Cop Mitja das Polizei Rockfestival mit aller Kraft. Mit seinen originalen, amerikanischen Streifenwagen ist er ständig für den guten ZWeck unterwegs und unterstützt mit unglaublich großer Eigeninitiative und persönlichem und finanziellen Engagement soziale Projekte.

Seine persönliche Mission ist es in erster Linie, Menschen zu helfen. Daher ist ihm keine Mühe zu groß, Spenden für hilfebdürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene oder für wohltätige Organisationen zu sammeln. Außerdem setzt er sich wo er kann für mehr Respekt und Anerkennung für Einsatzkräfte, wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten ein. Seine Vorliebe für die Polizei drückt sich schon in seinem Hobby aus, originale Streifenwagen aus Amerika zu fahren, sie in Stand zu halten und sie auf Veranstaltungen zu präsentieren. Hier sind die Streifenwagen mit all ihrer Geschichte, die der Social Cop dazu erzählen kann, immer ein absolutes Highlight und natürlich auch beliebtes Fotomotiv für alle Gäste.

So war er auch maßgeblich verantwortlich für die Organisation des Solidaritäts-Korsos durch Berlin für mehr Respekt und Anerkennung für unsere Einsatzkräfte. 

Auf dem Polizei Rockdestival wird er auch wieder mit seinen Streifenwagen die Gäste begeistern und er sammelt auch im Vorfeld des Festivals im Rahmen des Polizei-Rockfestival-Sammelmarathons Kinderschuhe, die wir dann gemeinsam an ruben's shoes für Kinder in Armut übergeben werden.

Für alle, die Schuhe für unseren Sammelmarathon spenden möchten, stellt der Social cop auch Lagerkapazitäten zur Verfügung, so dass Kinderschuhe auch bei ihm zur VErwahrung bis zum Festival abgegeben werden können. 

Seit 2018 verbindet das Rockfestival mit dem Social Cop Mitja eine enge Geschichte. So, wie er schon das Polizei Rockfestival mit dem guten Zweck unterstützt hat, so konnten auch wir uns schon bei ihm revangieren, als der Motor eines seiner Streifenwagen endgültig den Geist aufgab. Da Mitja für die Hilfe anderer Menschen selbst tief in die eigene Tasche greift war an eine Finanzierung der Reparatur aus eigenen Mitteln nicht mehr zu denken und es drohte das Ende seiner sozialen Projekte..  In einer dafür ins Leben gerufenen Spendenaktion, gemeinsam mit tollen Mitstreiter*innen, konnten wir die Sumer von 4.000 Euro zusammentragen, mit denen er einen Original-Motor aus den USA einführen und hier den Wagen reparieren lassen konnte. Geld, das am Ende von der Spendensammlung übrig blieb, spendete der Social Cop dann beim Polizei Rockfestival 2019 und legte es auf unsere Spende für den Wünschenwagen Berlin drauf.

Das ist der Social Cop! Wer mehr zu ihm erfahren möchte, wird hier fündig: Facebook Instagram